Branche

Einzigartige Ausbildung für 45 Lehrlinge bei BUNDY BUNDY 2013

Einzigartige Ausbildung in der Beauty- und Stylingwelt ganz am Puls der Zeit: Für 2013 sucht BUNDY BUNDY 45 Lehrlinge an 18 Standorten

Bundy Bundy Jahrestagung 2013

Das Friseur- und Stylingbusiness zeichnet sich durch laufende Innovationen bei Trends, Farben und Schnitttechniken aus. Wer am Puls der Zeit sein will, muss sich ständig mit den internationalen Trends auseinandersetzen und diese jeden Tag im Salon umsetzen. Dies taten nun auch alle 280 BUNDY BUNDY MitarbeiterInnen, vom Lehrling bis hin zum Teammanager, bei der Jahrestagung und Trendpräsentation des High-Quality Friseurs. Dabei wurde ein umfangreiches Programm für die engagierten Friseure geboten. Der Vormittag war dabei ganz den jungen Lehrlingen und Assistentin vorbehalten, die ihre bereits gelernten Fähigkeiten ausbauen und sich zusätzliche Styling-Kenntnisse aneignen konnten. Am Nachmittag standen die erfahrerenen Stylisten im Mittelpunkt, die in einem eigenen Programm ihr Know-How erweitern konnten.

FIT FOR FUTURE

Das neue „YOUNG STYLIST COLLEGE“ in Spittal /Drau erweitert das Ausbildungsprogramm mit Spezialisierungs Bausteinen. Start macht die neue „Master of Color“ Ausbildung.

Wella: Udo Brand geht, Joachim Castor kommt

Trauer um Johann Flaschberger

Flaschberger Johann, Stadtrat, KommR, Alt LIM 21.9. 1923 – 3.12.2012

dm friseurstudio verleiht Styling Award an Lehrlinge

Leopardenmuster, die mit dem Make-up eins werden, und Naturaccessoires im langen Haar, natürlicher Blumenmädchen-Look und Rockerbräute: Beim „dm Styling Award“ zeigten Friseur- sowie Kosmetiklehrlinge des zweiten und dritten Lehrjahres, dass bei Haarstyling und Make-up ruhig auch einmal die Fantasie mitspielen darf. Eine Fachjury bewertete Kreativität und Fachkompetenz und kürte die Siegerinnen. Nun durften die Gewinnerinnen ihre Kreationen und Stylingtrends vor professioneller Kamera ablichten lassen.

Goldene Ehrennadel für Mario Krankl

ACHTUNG: Betrüger zum Thema Gleichbehandlungsgesetz

Herbert Prohaskas Movember bei Intercoiffeur Pranz

Umsatzplus für dm

Mit einem Umsatzplus von 6,13 Prozent legte dm drogerie markt Österreich im letzten Jahr stark zu und baute seine Anteile auf dem heimischen Markt deutlich aus. In seinen 377 österreichischen Filialen erwirtschaftete die Drogeriemarktkette im abgeschlossenen Geschäftsjahr per 30. September 2012 einen Umsatz von 683 Millionen Euro und schuf dabei rund 330 neue Arbeitsplätze. Aktuell arbeiten 5.898 Menschen bei dm drogerie markt in Österreich.

Recap: 40 Jahre Salon International 2012

"Lassen Sie sich inspirieren", dieser Satz ist neuerdings häufig zu lesen. Es ist eine Aufforderung, Neues zu probieren und zu machen, doch woher kommt die Inspiration der Inspiratoren? Hochglanzpolierte Bilder, die uns vorgesetzt werden, zeigen einen Traum, wie wir und unsere Kunden aussehen sollten. Live zu zeigen, wie das glückt, kann jeder hier bei den Shows sehen, solange das Geld stimmt! Oder sich an den Ständen von Verkäufern berieseln lassen, DVDs kaufen oder Werbematerial mitnehmen.

L'Oreal Professional Haar-Partner der MQ Vienna Fashionweek

Offizieller HAAR-Partner der MQ Fashionweek ist auch 2012 wieder L'Oreal Professional mit den Heads of Hair Patrick und Andreas Raitz.

Eventpix

Inspiration

Didi Bokor: HEADWORKs Creative Director

Schon in seiner Lehrzeit reiste der HEADWORK Creative Director und Friseurunternehmer umher, um sich bei der Friseur-Weltmeisterschaft in Rotterdam die Frage zu beantworten, wie man Weltmeister werden könnte. Er stürzte sich ins Preisfrisieren, organisierte seine eigenen Shows und arbeitet für verschiedene Haarkosmetikunternehmen auf der Bühne. 2000 eröffnete Didi Bokor dann einen eigenen Salon in Wien im ersten Bezirk in dem er Berufsleidenschaft und Kreativität leben konnte. Seit 2009 ist er Partner des Unternehmens HEADWORK, hinter dessen Innovationen die kreativen Köpfe von Robert Adam und Markus Dumpelnik stehen. Mit Ihren 16. Friseurunternehmen werden sie ab November 2011 im neuen Einkaufszentrum Bahnhofcity Wien West höchste Standards bei Interieur, Technikdesign und Wellness setzen. [b]Fakten:[/b] [i]HEADWORK Wien[/i] - 3 Mitarbeiter | 4 Lehrlinge [i]HEADWORK gesamt[/i] - über 100 Mitarbeiter

Wolfgang Steinbauer: Querdenker, Handwerker, Künstler

Er ist der Kopf hinter "propaganda", ein Querdenker, Handwerker und Künstler. Auf den beiden Schneidesesseln seines Salons nehmen Kunden Platz, deren individueller Lifestyle hier an erster Stelle steht. Seine Arbeiten für Werbung, Print und Shows sind so vielfältig wie seine Auftraggeber, die Resultate beeindruckend. - Wichtigste Lehrstationen: Friseur Steinbauer, Vidal Sassoon UK - Zusammenarbeit mit int. Fotografen, int. Fashionshows - Arbeiten für: Schwarzkopf, Universal Music, win2day, Amicis, Humanic, u.v.a - Print: Diva, First, peng!, Placed ...

Elisabeth Traub: persönlicher Traumjob

Bei ROMA hat sie Karriere gemacht. Als Verkäuferin stieg die ausgebildete Friseurin vor 20 Jahren in den Traditionsbetrieb ein und hat die Entwicklung vom kleinen Familienunternehmen zum internationalen Konzern mitgestaltet. Mit 23 war sie Filialleiterin, Führungskraft mit 28. Nun leitet sie die Personal- und Vertriebsgeschäfte und zeichnet für Produkt- und Verkaufsschulungen im Hause ROMA verantwortlich. FAKTEN: ROMA Friseurbedarf | Robert Maurer GmbH, gegr. 1949 | Hauptsitz: Vösendorf Mitarbeiter: ca. 400 (europaweit) Lehrlinge: 14 (Österreich) Filialen: ca. 130, in 7 Ländern Europas 2005 Gründung „Figaro ROMA“: Shop/Salon-Kombination 2006 Vertrieb auch über das Internet

Vivienne Mackinder "Lebenslanges Lernen, immer und überall"

Vivienne Mackinder ist eine der innovativsten und wichtigsten Persönlichkeiten der internationalen Friseurszene. Sie war Artistic Director bei Vidal Sassoon und Trevor Sorbie und hat ein unverkennbares Auge für klassisches, kommerzielles, aber vor allem auch avantgardistisches Haardesign. 5fache Gewinnerin der North American Hair Styling Awards, Fashion Direktorin der Intercoiffure Nord Amerika, International Hairdressing ICON, ... , die Auszeichnungen sind ebenso zahlreich wie Viviennes immer wieder innovativen Ideen und Aktionen in der Branche. Die mehrfache Gewinnerin zahlreicher internationaler Auszeichnungen und Preise erzählt uns, wie wichtig es ist, über eigenen Ängsten zu stehen, für Neues offen zu bleiben, und wie ihr neues Projekt 'hairdesignerTV' ein stetiges Weiterlernen fördert. (für englische Originalversion bitte nach unten scrollen!)

Freezee - Der Übungskopf mit Köpfchen

„Wir wollten eine Technik entwickeln, die es erlaubt, an einem Kopf beliebig oft verschiedene Haarschnitte dreidimensional darzustellen. Zudem wollten wir ein Design entwickeln, das ansprechend ist, Spaß macht und im Trend der Zeit liegt.“ So die "Väter" des "Freeze"-Übungskopfes Rainer Stöhr und Thomas Kobeck über dessen Entstehung. Freezee wird nicht zum Schneiden von Frisuren herangezogen, sondern für die Stufe davor: die dreidimensionale Abbildung des zugrunde liegenden Längenmusters.

Markus Güpner: helfen, sich selbst zu helfen

Der Starfriseur der L'Oréal Marke "Laboratoires Garnier" ist gebürtiger Wiener, nebenbei für das Magazin WOMAN und bald für eine neue Luxusmarke in Österreich aktiv. Der charmante Wiener ist nicht nur Top Stylist und Inhaber des CIty-Salons SEVEN P, sondern auch Visionär und Ausbildner gleichzeitig. Der 37-jährige Top Stylist und Saloninhaber ist Friseur aus Leidenschaft und hilf mit seinen "Do-it yourself"-Seminaren rund ums Styling vielen KundInnen weiter.

Hannes Steinmetz, Artisitc Director bei BUNDY BUNDY

Hannes Steinmetz ist Spross einer angesehenen Friseurdynastie und leitet heute den BUNDY BUNDY Flagship Store im 1. Bezirk. Sein beruflicher Aufstieg begann vor 16 Jahren bei BUNDY BUNDY. Nach einer steilen Karriere mit internationalen Auftritten, arbeitete er für 5 Jahre im Familienunternehmen Steinmetz. Seit 2002 ist er als international artistic director, Salonleiter und Trainer bei BUNDY BUNDY tätig. Seit Januar 2007 ist er neben Hans Bundy und Georg Bundy Geschäftsführer der BUNDY BUNDY EXKLUSIV Ges.m.b.H.

Christopher Gröbl "Let´s talk about Money."

Der 27 jährige liebt die Herausforderung Bühne: als Trainer/Akteur für Schwarzkopf, für Remington und "Edel WildWuchs" genauso wie als Branchenübergreifender Moderator zu den Themen Kommunikation und Organisation. Er ist Salonunternehmer in dritter Generation und engagiert in Innung (jüngstes Mitglied der Steiermark) und Politik (ÖVP-Funktionär Wirtschaftsbund). - Aktuelle Funktionen: Unternehmer, Hair-/Make-up Artist, Trainer/Akteur für Schwarzkopf Professional, Technical Manager- Remington, Ausschuss Funktionär Innung Stmk. Gewerbe/ Handwerk, ÖVP- Funktionär Wirtschaftsbund, Moderator. - Fotoshootings u.a. für Don Gil, Remington - eigene Kollektionen, - Styling für Steirer Monat, Woman u.a. - nominiert für den Hairdressing Award 2007

Andrea & Gabriele Kronlachner: Die Zeit vergeht, der Stil bleibt

Vor 20 Jahren übernahm Andrea Kronlachner als Friseurunternehmerin den elterlichen Salon in Attnang-Puchheim und baute diesen zu einem stilvoll, architektonisch gut durchdachten Salon um, Philip Starck-Möbel inkl. Gemeinsam mit ihrer Schwester, der Modeunternehmerin Gabriele Kronlachner, entwickelte sich daraus das erfolgreiche Konzept Boutique und Frisiersalon in Einem. Seit zwei Jahren besteht eine Partnerschaft mit Rossano Ferretti und infolge dessen entstand ein weiterer Salon im Herzen Wiens. Das Geschwisterpaar produziert exklusive Hair- & Fashionshows in ausgesuchtem Ambiente und unterstützt regelmäßig verschiedenste Kunstprojekte und Veranstaltungen. Fakten: 15 Mitarbeiter | 2 Salons

Gerlinde Wicke & Rainer Urbanich sind haar.cult

Im nächsten Jahr feiern haar.cult ihre 10 jährige Unternehmensgründung. Sie haben gemeinsam mit ihrem Team eine Oase geschaffen, bei der es sich lohnt einen Schritt aus dem Alltag zu machen und hinein zu treten in eine Welt, die die Sinne verwöhnt und mit Kreativiät und Handwerklichem Können Ihrer Persönlichkeit neuen Ausdruck verleiht. Aktuelle Fakten: 3 Mitarbeiter | 2 Lehrlinge | 1 Filiale - erste Kollektion 2008 „ a substitute for love“

Mario Krankl: Allrounder auf allen Bühnen

Der Salzburger Trendspezialist vereint Kreativität, exzeptionellen Stil, Facettenreichtum und die Liebe zum Handwerk in all seinen Arbeiten - sei es auf der Bühne, am Set oder im eigenen Salon. In beinahe 20 Jahren präsentierte er als Topakteur für Goldwell/KPSS in über 40 Ländern die neuesten Trends, ist der "Head of the Master Team" bei Goldwell Trend-Zoom und gefragter Kopf in Sachen internationaler Trendentwicklungen. Er nennt neben diversen Awards auch den Friseurweltmeistertitel sein Eigen und schöpft aus dem Vollen, wenn es darum geht regelmäßig internationale oder eigene Fotoproduktionen umzusetzen.

Brüder im Gleichschritt: Gero & Ingo Kuss

"Es gibt immer eine Lösung für einen spontanen Friseurbesuch - notfalls bei der Konkurrenz."Das Brüderpaar vereint nicht nur die Liebe zum Beruf und zum Detail, sondern auch ihre Fähigkeiten sich in allen Bereichen unserer Branche zu ergänzen und Schritt für Schritt zu positionieren. Ihr absolut trendsicherer Salon in Klagenfurt setzt seit Ende 2007 Österreichweit Maßstäbe in punkto Qualität, Kundenservice, Weiterbilung, Indiviualität und Stil. KUSS&KUSS adeln ihre Kunden, indem sie diesen täglich Exklusivität und individuelle Aufmerksamkeit schenken. Es gibt eine erste eigene Frisurenkollektion und Expansionspläne für ihr junges Unternehmen. Fakten: 14 Mitarbeiter | 6Lehrlinge | 1 Filiale - Bundesmeister Lehrlinge + U 23

Business