Sleek Glamour

Neueste Interviews

Christoph Sponer: Anfragen zu Workshops für gehörlose Friseur*innen steigen

Vom Barbie-Coiffeur in die Selbstständigkeit hat sich als Christoph Sponer seinen Traum erfüllt. Er erzählt, wie seine Ausbildung als gehörloser Friseur war, von Salon-Smalltalks und warum es ein Gewinn ist, gehörlose Friseur*innen einzustellen!

Peter F. Pfister: Einheitliche Perücken-Leistungen durch ÖGK fixiert

Österreichweit werden ab 1.1.2023 die Leistungen für medizinisch notwendige Perücken durch die Österreichische Gesundheitskasse einheitlich.

Nicole Neyer: Als Friseur*in richtig gut verdienen ist möglich

Aktive Mindset-Arbeit, Umsätze analysieren und Beratung sind für sie die Basis für einen sehr guten Friseur-Lohn. Die Vorarlbergerin verdient zwischen 2.500-3.000 Euro netto und will durch eine offene Kommunikation Kolleg*innen motivieren, Ängste abzulegen und ihre Entlohnung zu steigern.

Augenbrauen- und Wimpern Farbe mischt mir meine Erfindung

Schüsselchen, Portionieren und selber Mischen war gestern. Augenbrauen und Wimpern färbt man heute in einem Durchgang, super sauber, ästhetisch und nachhaltig. Wir sprachen mit Edith Laicha-Altenhofer, Friseurin und Erfinderin der Colourbox.

Hannes Steinmetz: Schließen andere, ist ein guter Moment neu zu eröffnen

Hannes und Vanessa Steinmetz siedeln seit 5 Jahren im Hochpreissegment á la Boutique-Hotel, nun eröffnen sie einen neuen Salon und setzen der Teuerung entgegen.

Can Avci: Vom Barbershop ins Nationalelf-Team

Can Avci ist Barber der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und war bei EM- und WM-Großevents mit dabei. Was man dafür einpackt, wo geschnitten wird und was ihn überrascht hat, erzählt er im Interview.

Themenspecial: Augenbrauen und Wimpern

Lass Dich inspirieren