Anzeige
Credit: imSalon Grafik

17.04.2014

Landeslehrlingswettbewerb 2014 Kärnten

Bei enormem Publikumsinteresse präsentierten am Sonntag, dem 13. April 2014, anlässlich der Freizeitmesse, die Kärntner Friseurlehrlinge aller drei Lehrjahre ihre großartigen Leistungen.

Mit einem Spitzen-Teilnehmer-Feld von über 170 Lehrlingen, die an insgesamt 10 Einzelbewerben mit knapp 300 Jurybewertungen teilnahmen, fand der Landeslehrlingswettbewerb der Kärntner Friseure statt. Mit diesem Niveau ist diese Bundeslandveranstaltung Österreich weit führend und längst auch schon international .Die enorme Teilnehmerzahl stellt auch eine Riesen-herausforderung an die Organisatoren, den Innungsausschuss der Kärntner Friseure, dar.

Lehrlingswettbewerbe sind, so Landesinnungsmeister Georg Wilhelmer, ein wichtiges Modul zur weiteren Verbesserung der Lehrlingsausbildung. Dies wird nicht nur von den Fachberufsschulen Klagenfurt, Villach und Spittal, sondern auch von immer mehr Ausbildungsbetrieben des Landes erkannt. Junge Menschen brauchen schon während ihrer Lehrzeit Vergleiche untereinander. Selbstwertgefühl und Anerkennung sowie der fachlich, technische Fortschritt werden dadurch enorm gefördert ,stellt Wilhelmer fest.

Ergebnisse

1 Lehrjahr Gesamt
1 Olsacher Nadine C.U.T Werner Moser
2 Rauter Vanessa Sandra Neuschitzer Mandl
3 Goldner Theresa Maria Birgit Frühstück , „Die Haarschneiderei“

2.Lehrjahr – Gesamt
1 Striednig Beatrice Evelyn Pernsteiner
2 Granitzer Marlene Silvia Lassnig
3 Steiner Nina C.U.T Werner Moser

3. Lehrjahr – Gesamt
1 Preuml Sabine Sandra Ramsbacher
2 Lackner Christina Reinhard Schlacher
3 Ortner Julia Karl Manhart