28.05.2019

Das war der Bundeslehrlingswettbewerb der Friseure 2019 in Frankenfels

BLW Kurzticker: Wien ist zum zweiten Mal in Folge Bundesländersieger und verweist Tirol und Steiermark auf die Plätze 2 und 3. Die Siegerin der Staatsmeisterschaft kommt aus Niederösterreich und ein einmaliger Sieg in der Geschichte des Bundeslehrlingswettbewerbes! Ein Recap und alle Gewinner.

Willkommen im Hairvillage! Das Steinschaler Dörfl in Frankenfels war Hotspot der preisfrisierenden Nachwuchs-Friseur-Szene Österreichs. Dank Google Maps auch gefunden, liegt das zu einem Hotel umgebaute Bergbauerndorf inmitten saftiger Wiesen und Wälder. Urlaubsfeeling!? Aber nur auf den ersten Blick. Denn es wurde vorallem eines: hart gekämpft! 54 Teilnehmer aller Bundesländer haben um die Bewerb-Krönchen frisiert, gezittert, genetzwerkt und mit ihren Teams standesgemäß gefeiert.

Gastgeber-Bundesland in diesem Jahr für den BLW und die Staatsmeisterschaften der Friseure 2019 war Niederösterreich. Premiere also für Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp. Seit Jänner diesen Jahres im Amt, haben sie und ihr Team einen gut organisierten Bundesbewerb auf die Beine gestellt und hier allen Teilnehmern ein tolles Wochenende ermöglicht.

Das Bundesland Wien ist wiederholt Ländersieger und kann sogleich mit einem geschichtsträchtigen Sieg aufwarten, dennzum ersten mal gewinnt ein Lehrling in allen drei Lehrjahren aufeinanderfolgend den Gesamtbewerb! Wir gratulieren Vanessa Schwertführer aus Wien! Und natürlich allen anderen Gewinnern:

Bundeslehrlingswettbewerb 2019 - die GewinnerInnen in der Übersicht:

1. Lehrjahr Herren Trendstyling
1. Platz:
Lucas Lindenberger, Wien
2. Platz: Johanna Stranner, Kärnten
3. Platz: Katharina Mair, Salzburg

1. Lehrjahr Damen "lockig & flockig"
1. Platz: Gentiana Ulluri, Steiermark
2. Platz: Victoria Nouza, Wien
3. Platz: Karin Hinteramskogler, Niederösterreich

1. Lehrjahr GESAMT
1. Platz: Gentiana Ulluri, Steiermark
2. Platz: Victoria Nouza, Wien
3. Platz: Karin Hinteramskogler, Niederösterreich
 

2. Lehrjahr Herren Trend Cut
1. Platz: Florian Käfer, Kärnten
2. Platz: Cetin Yaprak, Steiermark
3. Platz: Andjela Jevtic, Tirol

2. Lehrjahr Damen
1. Platz: Monique Parzefall, Wien
2. Platz: Davina Orlando, Wien
3. Platz: Andjela Jevtic, Tirol

2. Lehrjahr GESAMT
1. Platz: Monique Parzefall, Wien
2. Platz: Florian Käfer, Kärnten
3. Platz: Andjela Jevtic, Tirol


3. Lehrjahr Herren Haarschnitt mit klassischem Verlauf
1. Platz: Vanessa Schwertführer, Wien
2. Platz: Theresa Speckner, Tirol
3. Platz: Cansu Göksin, Wien

3. Lehrjahr Damen Hochstecken mit Abend Make-up
1. Platz: Vanessa Schwertführer, Wien
2. Platz: Theresa Speckner, Tirol
3. Platz: Celina Lettner, Salzburg

3. Lehrjahr Herren GESAMT
1. Platz: Vanessa Schwertführer, Wien
2. Platz: Theresa Speckner, Tirol
3. Platz: Aline Rabanser, Tirol
 

Bundesländerwertung
1. Platz:
WIEN
2. Platz: TIROL
3. Platz: STEIERMARK
 

Östereichische Staatsmeisterschaft Friseure mit Qualifikation zur Ausscheidung der Euro Skills 2020

STM - Brautfrisur
1. Platz: Jamie Halitov, Wien
2. Platz: Romeo Kloner, Wien
2. Platz: Theresa Glaser, Niederösterreich

STM - Herren Trend Cut
1. Platz:
Theresa Glaser, Niederösterreich
2. Platz: Julia Pugl, Steiermark
2. Platz: Romeo Kloner, Wien

Gesamtsieger:
1. Platz:
Theresa Glaser, NIEDERÖSTERREICH
2. Platz: Romeo Kloner, WIEN
2. Platz: Julia Pugl, STEIERMARK

Im Nächsten Jahr wird es dann beim Bundesländer-Wettstreit richtig spannend!
Da in den letzten Jahren die Bundesländer Voralberg, Oberösterreich und Wien jeweils zweimal den Wanderpokal der Bundessieger nach Hause tragen konnten und dieser nach dem dritten Sieg in jenem Bundesland bleiben darf, stellt sich die Frage, wo der Wander-Pokal dauerthaft Quartier bezieht.

Die Scheren sind gewetzt! Der Bundeslehrlingwettbewerb der Friseure 2020 findet in der Steiermark statt, so viel sei verraten!

Fotocredits: Martin Steiger