23.07.2019

Paul Mitchell und Stagecolor unterstützen Rigoletto in Bregenz

Die Wild Beauty GmbH unterstützt seit letztem Jahr mit ihren Marken Paul Mitchell und Stagecolor die Bregenzer Festspiele, seit 70 Jahren ein Kulturspektakel mit Kultcharakter. Wir durften dieses Mal dabei sein und uns nicht nur im Geiste fragen, warum das deutsche Familienunternehmen das tut...

Nach der "Carmen" im letzten Jahr ist es die zweite Oper, die Wild Beauty auf der Seebühne im österreichischen Bregenz sponsort. Ein Projekt, das die Mitarbeiter im eigenen Hause begeistert und Anlass  genug,imSalon und Kollegen der Fachpresse sowie Fashion & Reise Blogger und You Tuber an den Bodensee zu laden.

Credit: Wild Beauty

Geboten wurden die großartige Eröffnung der Bregenzer Festspiele, eine Backstage-Führung mit spannendem Blick hinter die Mega-Kulissen, ein Wellness-Nachmittag mit tollen Gesprächen, Eis und Minigolf-Runde, sowie das Highlight: die Premiere des diesjährigen „Rigoletto“. Giuseppe Verdis Meisterstück um den irrenden Hofnarr ist die meistgespielte italienische Oper der Welt und so schauen nicht nur die 7.000 Zuschauer vor Ort sondern auch das Publikum global via TV und Live-Stream gebannt auf die Verzauberung im Bodensee.

Foto v.l.: Katja Ottiger, imSalon | Martin Schrapfeneder, Top Hair Austria | Heidi Stolz, Friseurwelt | Maridia Heisler, dfm | René Röver, Wild Beauty | Nadine Schwarz, Clips

Kultmarke trifft Kultur.
Unser kleiner Talk mit René Röver, Kommunikationsexperte der Wild Beauty, über das Warum:

René, mir ist bewusst, viele Augenpaare schauen in diesen Tagen nach Bregenz, ist das der Grund für euer Engagement!?
Es gibt keine Haarkosmetikmarke die offiziell Kultursponsoring betreibt. Das ist ein Feld, in dem sich noch niemand bewegt und deshalb für uns interessant ist. Und wir denken, das Klientel, das sich bei Opern bewegt, passt gut zu uns. Wir unterstützen als exklusiver Partner der Maske mit Produkten seit letztem Jahr und haben für insgesamt 3 Jahre zugesagt.  

Welchen Bezug habt ihr zu Bregenz?
Die Bregenzer Festspiele sind in ihrer Größenordnung etwas Besonderes:  international, unter freiem Himmel und in diesem Setting unschlagbar und kultig. 
Auch wenn es Paul Mitchell als Marke erst seit 40 Jahren gibt, sind auch wir kultig. Deshalb auch unser Slogan: Kultmarke trifft Kultur. Wir finden uns im Thema wieder und zeigen, dass unsere Produkte den Anforderungen in der Maske standhalten.

Das beweist ihr auch täglich im TV.
Ja, NTV, RTL, SAT 1 Frühstücksfernsehen, Deutsche Welle - die werden mittlerweile alle von uns ausgestattet.

Was nutzt das dem Friseur?
Der Friseur soll merken, dass wir nicht nur im Salon stattfinden. Denn gerade wenn du hier am Bodensee als Friseur - ob deutscher oder österreichischer - ansässig bist, ist das doch eine coole Message, die du auch beim Kunden rüberbringen kannst.

Und wie merkt der Endverbraucher, dass Paul Mitchell bzw. Stagecolor sponsort? Aufgefallen ist mir hier vor Ort bis jetzt nichts…
Wir sind bei den Einladungen zu den Festspielen dabei, in der Bregenzer Festspielzeitung mit einer Anzeige und einem Bericht und natürlich auf deren Homepage. Und wir nutzen das als Veranstaltungsebene für Kundeneinladungen, denn das ist schon ein Erlebnis, im Rahmen der Festspiele eine Veranstaltung zu haben.

Ja, das durfte ich selbst erleben! Vielen Dank an Paul Mitchell für dieses tolle Treffen und das "Rundum Sorglos-Paket"!