Credit: Salontuch.at

08.06.2020

Kompostierbarer Einweg-Friseurumhang – nachhaltig, regional und biologisch abbaubar

Für alle, denen das ökologische Denken am Herzen liegt, gibt es jetzt kompostierbare Einweg-Kundenumhänge, in Europa produziert und in Lichtgrün ...

Seit Corona hat der Einwegumhang an Bedeutung dazugewonnen. Die unglaublichen Mengen an Müll - ein ökologischer Wahnsinn - haben den Ruf nach nachhaltigen Umhängen vorangetrieben.

Credit: Salontuch.at

Sabine Hengstberger, Geschäftsführerin von Salontuch  und Inhaberin von acht niederösterreichischen Friseursalons, machte sich auf die Suche nach umweltfreundlichen Alternativen, die noch dazu in Europa produziert werden. Sie wurde fündig und somit erweitert ein kompostierbarer Schnitt- und Färbeumhang seit Juni 2020 das Sortiment von ►Salontuch.

Der nachhaltige Umhang ergänzt das Angebot der recyclebaren Handtücher, welche durch die „multy-layer“ Technologie mit antistatischen Eigenschaften die Aufnahme von Bakterien reduzieren. „Wir sind vom ökologischen Ansatz begeistert“, so die Geschäftsführerin Sabine Hengstberger und fügt hinzu: „Und finden es richtig toll, dass die Einwegumhänge in Europa produziert werden.“

Die Vorteile im Überblick

  • Farbe in lichtgrün
  • Kompostierbarer 100% biologisch abbaubarer Einweg Schneide- und Färbeumhang
  • 100% gleichwertiger Schutz wie herkömmliche Einwegumhänge
  • Mit diesem neuen europäischen Produkt ist hygienisches Arbeiten nach den gesetzlichen Richtlinien einfach möglich und es werden unnötige Mengen an Plastikmüll durch das kompostierbare Material vermieden
  • Stückpreis € 0,42 netto
  • 10 Rollen à 25 Stück = 250 Umhänge pro Packung