Anzeige

11.09.2017

L'Oréal Insider Hair Fashion Show 2017 | Wien

Marco Arena, Paul Falltrick und Frédéric Pavard rockten den Catwalk mit ihren inspirierenden Hair-Styling-Shows...

Zum Opening der Vienna Fashion Week gehörte der Catwalk beim 8. INSIDER HAIR FASHION-Event den Top-Stylisten von L'Oréal ProfessionnelRedken und Matrix.
Marco ArenaPaul Falltrick und Frédéric Pavard verwandelten den Laufsteg zur inspirierenden Hair-Styling-Bühne, moderiert von Andreas und Patrick Raitz, Head of Hair der MQ Vienna Fashion Week und Inhaber der Ultimativ Group

Auftakt mit Marco Arena

"Kundinnen wollen nach dem Friseurbesuch immer gerne anders aussehen, aber dennoch nichts verändern, ja nicht mehr als Spitzen abschneiden... Wer kennt das?", begann Marco Arena seine Show. Die Hände der anwesenden StylistInnen gingen auf der Stelle nach oben - im gesamten Fashion-Zelt. 
Marco Arenas Ziel war es, schnelle Stylings zu zeigen, die den Kundinnen den "Wow"-Effekt liefern und sich "neu" gestylt fühlen, ohne am Haar viel verändern zu müssen.
Dafür setzte er die noble Wasserwelle cool in Szene, gepimpt mit großen silbernen Haarspangen, die man gerne sehen darf. Oder auch einzelne Zopfhaarsträhnen in auffälligen Farben, wie in seinem zweiten Umstyling, können den einfachen, gerne auf der Straße gesehenen Dutt zum "Mad Ballerina"-Style verwandeln.
Innovative und, wie Marco Arena es betonte, "realistische" Frisureninspirationen für den Alltag!

Paul Falltrick's "Express yourself"-Style

Super individuell, super cool, super lässig - der Londoner "Matrix"-Stylist Paul Falltrick ließ sich bei seinen neuen Frisurenstyles von einem seiner befreundeten Friseure aus den 60ern inspirieren. Sein Motto "Express yourself" spiegelte sich in "color geblockten" Short Cuts wider. Wichtig sind ihm dabei gerade, exakte Cuts in Kombination mit weichen Übergängen und ausgesofteten Haarlängen am Hinterkopf. Besonders begeistert war das Publikum von seinem pastellfarbenen Undercut mit blauem Haaransatz, der an einen moderneren, "englischeren" Bubikopf erinnerte.

Französische Noblesse mit Frédéric Pavard

Opulent, pompös und prunkvoll waren die Frisureninspirationen des Franzosen Frédéric Pavard. "High Hair", viel Volumen und Toupage zogen sich durch seine Styles des Abends, ergänzt durch prächtig, glitzerndem Kristallhaarschmuck, der sein Revival feiert. Ein großes Thema für die neuen Hochstecktrends sind Wasserwellen, in allen Größen und Formen - Frédéric Pavard kreierte einen Allover-Wasserwellen-Dutt. Fasziniert von seiner Art, mit welch Leichtigkeit und Schnelligkeit er seine Haarkreationen an den Models anfertigte, kann man nur sagen "Très chic!"