21.09.2017

London Fashionweek meets Casino Bregenz

Philip Haug und Alex Socher rock the casino!!! LabelM bringt London-Hair-Hype ins Ländle...

Einer unserer liebsten Branchenfixpunkte im Jahr ist das Innungsevent im Casino Bregenz. Hier trommelt LIM Günther Plaickner Friseure und Kunden zusammen um Fashion, Friseurhandwerk und Haarkunst zu zelebrieren. 

Hairfashion made in London

Heuer kam die Hairfashion direkt aus London. labelM Austriapräsentierte Philip HaugToni&Guy Education Director und Alex Socher, Toni&Guy Wien.
Die zeigten bühnenfrisch, was am Vortag am Runway in London zu sehen war und überzeugten mit Stylingtricks fernab vom Mainstream. Undone, unperfekt, geflochtene Braids, Bobs mit feinen Überlängen im Pony, gekreppte Afros in Banane, Microponys, stumpf geschnittene Konturen und männliche Naturwellen sind die Schlagworte. Geföhnt wird mit kalter Luft und Trockenshampoo fürs Strukturieren, Glanzprodukte beim Finish, ein Muss.
Alles wunderbar anzusehen, stecken die Modelle noch dazu in den aktuellen Klamotten spring/summer 2018 direkt vom Fashion Week Catwalk .

On stage
Philip Haug, Toni&Guy Education Director & Alex Socher, Toni&Guy Wien
Backstage
Assistentin: Veselka Makuljevic

Der jährliche Event ist legendär. Für 2017 partnerte LIM Günther Plaickner mit Thomas Prihoda (Geschäftsführer Hair Haus GmbH Österreich). Thomas Prihoda hatte die Marke labelm 2014 in Österreich lanciert und bringt seitdem die Produkte der Londoner Friseurfamilie Mascolo in die heimischen Salons. Und das recht erfolgreich, mittlerweile ergänzen 200 Salons ihr Produktangebot mit der britischen Stylingmarke.

Die Ehrengästeliste ist lang, u.a Frau Kottmeyer-Reichl, KommR Peter Schenk und voralbergische Politikpräsenz sowie Vertreter der Industrie Partnerfirmen L'Oréal, Redken, Schwarzkopf, Paul Mitchell, Estel, lamax. 
Das Casino pumpvoll, um das Labelm Fashionstyling mit Phillip Haug und Alex Socher zu verfolgen, dazwischen ein paar Ehrungen und viel Schampus darf im Ländle natürlich nicht fehlen. Wir auch nicht!