Credit: Martin Steiger für imSalon

17.11.2021

Telefonische Krankmeldung bis Februar 2022 verlängert

Die vierte Corona-Welle hat Österreich voll im Griff. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) verlängert deswegen die telefonische Krankmeldung.

Um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, verlängert die Österreichische Gesundheitskasse die telefonische Krankmeldung vorläufig bis Ende Februar. Die hohe Zahl an Corona-Infektionen ist der Grund, warum die ÖGK das Service für Versicherte ausdehnt. Ursprünglich war das Auslaufen der telefonischen Krankmeldung mit Ende 2021 geplant.