Credit: Steven Tudor | Eyedea | APA picturedesk

18.12.2018

Trauer um Starfriseur Oribe Canales

Die Promiwelt trauert um Starfriseur Oribe Canales - er ist im Alter von 62 Jahren gestorben.

Starfriseur Oribe Canales ist tot. Der gebürtige Kubaner emigrierte im Alter von 6 Jahren mit seiner Familie in die USA und lebte dort den American Dream: In seiner steilen Karriere als Friseur stylte er schon früh die Supermodels der Achziger und Neunziger und blieb seither ganz oben. Auf seinem Weg hat er viele Berühmtheiten berührt - die Promiwelt trauert tief.

2008 brachte er mit Oribe Hair Care eine eigene Haarkosmetiklinie heraus, die seit 2017 zu Kao gehört.

 

Jennifer Lopez trauert: "Er sah Schönheit als Mittel, um Frauen Stärke zu geben. Er liebte die Schönheit und wollte, dass sich alle Frauen schön und sexy fühlen. Er liebte das Chaos und das Unperfekte und hat erkannt, wie spannend das ist. Er war ein echter Künstler"

Irina Shayk schreibt: "Oribe war einer der ersten Menschen, mit denen ich High Fashion Bilder gemacht habe. Er war so süss und hat immer an mich geglaubt [...] Ich werde seine Güte nie vergessen, seine Worte und seine Aufmunterung. Ruhe in Frieden, Oribe, Danke für alles. "

Miley Cyrus schreibt: "Was sie sagen ist wahr ... mein Herz ist heute in tausend Stücken ... oh, wie ich meinen lieben Freund Oribe vermisse. Wissend, dass ich dich nicht anrufen kann um zu lachen, und um über Haare, das Leben und Unsinn zu reden. Ich wünschte, ich könnte dich umarmen, wünschte, ich könnte deinen vertrauten Duft riechen, wenn du einen Raum betrittst....."

Cindy Crawfort schreibt auf Instagram: "Oribe, ich werde dich vermissen! Dein unglaubliches Talent, dein Charme und tollen Looks und gerade genug Bad Boy um uns alle zum Lachen zu bringen"

Linda Evangelista schreibt: "Ich werde meinen Oribe für immer lieben"