Anzeige
Credit: Aslan Kudrnofsky/MAK

15.11.2018

Sagmeister & Walsh: Beauty im MAK

Die "Beauty" Ausstellung im Wiener MAK gibt sich ganz der Frage hin: Wann ist etwas schön?

Schon in der Säulenhalle wird diese Frage beantwortet:

"Zu den wichtigsten Merkmalen für visuelle Attraktivität zählen Symmetrie, Einfachheit, Balance, Klarheit, Kontrast und Proportion."

Sagmeister & Walsh stellen Projekte vor, bei denen aus hässlich schön wird. Wir lernen hier Dinge, die wir schon ahnten: Dass Schönheit in unseren Köpfen entsteht - dass alle schönen Dinge von der Natur inspiriert sind - dass man Schönes lieber betrachtet als Hässliches.

Das tägliche Brot unserer Branche, möchte man meinen. Dennoch kommt hier die Schönheit des Menschen gar nicht vor. Das ging in dem etwas überflächlichen Mitmach-Glitzer-Klimbim völlig unter - schade.

Eine Ausstellung für alle Sinne, die Schönheit von vielen Seiten betrachtet, nur nicht von der klassischen. Dennoch sehenswert!

Weiterführende Links

Weitere Angaben
AusstellungSagmeister & Walsh: Beauty
Museum für angewandte KunstStubenring 5, 1010 Wien
Dauer24.10.2018-31.3.2019