Anzeige
Credit: imSalon Grafik

08.01.2009

Neue Global Directors für WELLA

WELLA Professionals unterstreicht ihre neue Markenvision „Passionately Professional“ mit einer hochkarätigen Partnerschaft. Stylist Eugene Souleiman und Colourist Josh Wood sind zu Global Creative Directors der Marke Wella Professionals ernannt worden. In dieser Funktion werden sie alle Kernbereiche des Friseurgeschäfts inspirieren: Ihr kreatives Potenzial wird die Entwicklung wegweisender Trends prägen, ihr fachliches Know-how in gleichem Maße in Trainings, Produkte- und Serviceinnovationen einfließen.

Eugene Souleiman und Josh Wood gehen damit erstmals eine ausgewählte Partnerschaft mit einer friseurexklusiven Marke ein. Wendepunkt – sowohl für die beiden Haarkünstler als auch für WELLA Professionals.

Zu Eugene Souleiman
Der Engländer Eugene Souleiman ist einer der einflussreichsten Hairstylisten unserer Zeit. Ein Visionär, der Trends setzt und andere Stylisten mit seinem individuellen Stil inspiriert. Eugene hat Sinn für Humor und einen einzigartigen Blick für Haar. Er liebt es, Grenzen zu durchbrechen.
10 Jahre lang arbeitete er eng mit Trevor Sorbie zusammen und machte sich mit der SASSOON-Methode vertraut. Eugenes Fähigkeit, Fashion in konkrete Haarbotschaften umzusetzen, macht ihn zu einem gefragten Partner in der Modewelt. Er arbeitet backstage für die großen Designer, unter anderem für Alexander McQueen, Dolce & Gabbana, Moschino, Alberta Ferretti, Dries Van Noten, Chanel, Chloe, Ann Demeulemeester, Donna Karan, Louis Vuitton und viele mehr.
Ebenso gefragt ist er bei den einflussreichsten Modemagazinen: Vogue Italien, Vogue GB, Vogue Frankreich, Vogue USA.

Zu seiner Partnerschaft mit WELLA:
„Es ist aufregend, eng mit der Marke zusammenzuarbeiten, die ich seit so vielen Jahren in meiner täglichen Arbeit nutze. WELLA gibt mir die Freiheit, meine Bedürfnisse als Stylist zu äußern. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit anderen Hairstylisten heranwachsende Generationen zu inspirieren, indem ich meine kreativen Visionen mit ihnen teile und neue Ideen mit ihnen entwickle.“


Zu Josh Wood
Josh Wood startete seine Karriere in New York, Südostasien und Japan und gilt als absolutes Ausnahmetalent. Er avancierte innerhalb kürzester Zeit zu einem der anerkanntesten Colouristen weltweit. Sein Ruf wird durch progressive Farbtechniken und Kultfrisuren geprägt. Gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Belle Cannan betreibt Josh seit Ende der 90er Jahre den Salon Realhair in Chelsea/ London, Stars wie Elle McPherson, Kylie Minogue, Lily Allen, Jemima Khan und Laura Bailey reisen für ihn um die Welt. Gemeinsam mit seinem Team ist Josh regelmäßig auf internaionalem Modeparkett aktiv. Er entwirft richtungsweisende Frisuren für die heißesten Fashion Shows, unter anderem für Marc Jacobs, Luella Bartely, Miu Miu, Calvin Klein und Alberta Ferretti. Karl Lagerfeld holte ihn als Berater für Chanel an seine Seite.

Zu seiner Partnerschaft mit WELLA:
„WELLA Professionals war schon immer führend in der Entwicklung von Farbinnovationen und technischem Know-How. Es ist großartig, diesen Prozess nun hautnah begleiten zu können. WELLA hat seit jeher das Talent von Colouristen gefördert – weltweit auf höchstem Niveau. Ich bin begeistert, diese Aufgabe nun fortsetzen zu können. Damit beginnt eine unglaublich spannende Zeit für mich.