Credit: Roland Schlager Apa Picturedesk

26.01.2022

Ab Montag endet Lockdown für Ungeimpfte

Bundeskanzler Karl Nehammer verkündete das Ende des Lockdowns für Ungeimpfte mit Montag 31. Jänner 2022. Was das für Friseure bedeutet ...

Stand: 26. Jänner 2022, 12:00

Da haben wir uns für die Branche zu früh gefreut: Karl Nehammer kündigte in der heutigen Pressekonferenz das Ende des Lockdowns für Ungeimpfte an. Für FriseurInnen und ungeimpfte KundInnen bleibt aber alles beim Alten.Die 2G Regelung wird laut Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein weiter aufrecht erhalten.

FFP2 Maskenpflicht bleibt Indoor sowie Outdoor, wo ein Abstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann, aufrecht.

Am 22. November 2021 wurde in Österreich ein Lockdown für alle Personen ausgerufen. Seit 13. Dezember 2021 können geimpfte sowie genesene Personen wieder Friseur-Dienstleistungen in Anspruch nehmen. 

Obwohl am Mittwoch über 34.000 Neu-Infektionen gemeldet wurden, sei die Zahl in den Krankenhäusern "ruhig". Vorsicht sei weiterhin geboten. Aber für Personen, die nicht geimpft sind, gibt es keinen Grund diese Einschränkungen aufrecht zu erhalten. 

(Dieser Artikel wird laufend aktualisiert)