Anzeige
L'Oréal Professionnel

18.03.2019

Thomas Walter: Hairbronzing ist schönster Farbtrend seit Jahren

Das sieht nach Frühjahr & Sommer aus! Inspiriert von dem bronzefarbenen Make Up-Trend wollen wir nun goldig-schimmernde Nuancen im Haar. Thomas Walter sieht diesen Farbtrend als willkommene Abwechslung zu den kräftigeren Haarfarben der Vorjahre...

Der Frühjahrstrend Hairbronzing von L'Oréal Professionnel überträgt die Bronzing-Technik, die man vom Schminken kennt, also die miteinander verschmelzenden Bronzetöne und den sonnengeküssten Teint auf der Haut, in den Bereich der Colorationen.

Wir haben Thomas Walter von "Intercoiffeur Thomas Walter" gefragt, wie er zu diesem Frühlings-/Sommer-Farbtrend steht: "Für mich ist Hairbronzing einer der schönsten Farbtrends überhaupt und eine gern gesehene Abwechslung zu den kräftigeren Farbtrends der letzten Jahre. Es sind vielseitige Reflexe und multidimensionale Kontraste möglich und warme, reflektierende Nuancen sorgen für natürliche, strahlende Farbeffekte im Haar. Es entsteht ein Gesamtlook, der nicht plakativ ist und es sind weiche Farbspiele mit sanften Übergängen möglich, die sehr natürlich aussehen, ohne Foliensträhnchen machen zu müssen."

Geht der Trend bei Farben in Richtung Natur?

"Absolut. Schön ist ein natürlicher Ansatz und dann sanfte Farbreflexe in den Haarlängen oder Spitzen. Zum Beispiel kann man bei Braun abwechselnd Rosé- und Bronzenuancen einarbeiten, das ergibt dann ein sehr weiches, fließendes Zusammenspiel. Durch die kalten und warmen Farbpigmente in den Farben kann man super damit spielen und kann aus natürlichen Blond- und Brauntönen so viel mehr rausholen. Deshalb gefällt mir auch die La French-Technik so gut. Auf jeden Fall, würde ich sagen, spricht man mit diesen weichen, natürlichen Farben eine breitere Masse an Kundinnen an."

 

Diese 8 neuen Hairbronzing-Nuancen von L'Oréal Professionnel verführen zum Farbspiel:

  • Majirel, 02 Opal Bronze (für helle Basen)
  • Majirel, 26 Amber Bronze (für helle Basen)
  • Majirel, 26 Pink Agate Bronze (für dunkle Basen)
  • Inoa, 23 Rosequartz Bronze (für helle Basen)
  • Inoa, 24 Garnet Bronze (für mittlere Basen)
  • Inoa, 26 Ruby Bronze (für mittlere Basen)
  • Diarichesse, 24 Sunstone Bronze (für mittlere Basen)
  • Diarichesse, 26 Amethyst Bronoze (für dunklere Basen)