Anzeige

05.04.2016

Manfred Liebl verlässt Wella

Führungswechsel bei Wella in Österreich: Manfred Liebl, 50, Country Manager Wella Österreich wird das Unternehmen zum 30. Juni 2016 verlassen. Sein Nachfolger wird Francesco Orto, 46, derzeit verantwortlich für Vertriebsentwicklung in Europa. 

Manfred Liebl war 26 Jahre für Wella Österreich tätig. Er begann seine Karriere als Junior Produktmanger, hatte danach verschiedene Vertriebsfunktionen inne bis zur Vertriebs- und Friseur Service-Direktion. 2008 übernahm Manfred Liebl die Gesamtverantwortung für Wella Austria als Country Manager, leitete in dieser Funktion den Unternehmensübergang zu Procter & Gamble, die Integration der österreichischen Gesellschaft in eine Drei-Länder-Organisation Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) und wurde Mitglied der Wella Geschäftsleitung in DACH. 

„Wir danken Manfred Liebl für seinen großen Beitrag zum Erfolg von Wella Österreich“ so Ralf Billharz, Vice President Wella Deutschland, Österreich, Schweiz. „Manfred Liebl hat durch die Neuorganisation des Vertriebsteams, den Aufbau und die Weiterentwicklung der Beziehung zu Kunden und Verbänden die Weichen gestellt, um die österreichische Organisation erfolgreich in die Zukunft zu führen – jederzeit mit hohem persönlichen Engagement, tiefer Kenntnis von und enger Verbundenheit mit der Friseurbranche. Für seine berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“