Anzeige
Credit: Alois Müller | www.amfotos.com

16.10.2017

Ein Stirnband aus Haaren? Hair-Headband

Angelo Seminara verwendet Haare ganz anders. Ein cooler Retro-Look, bei welchem man zweimal hinschauen muss...

Beim HOS in Amsterdam begeisterte Angelo Seminara mit einem Hair-Headband, wir haben ihm auf die Finger geschaut:
 

TECHNIK

Step 1 | Mittelscheitel ziehen, Haare aus dem Vorderbereich straff nach hinten kämmen und hinterm Ohr zusammenbinden.
 

Step 2 | Darauf achten, dass die Haare eine gleichmäßige & glatte Unterlage bilden.
 

Step 3 | Haarreste hat Angelo Seminara in verschiedensten Farben eingefärbt und dann auf einen Stoffstreifen aufgenäht. Am Stoffansatz wurde ein doppelseitiger Klebestreifen angebracht. 
 

Step 4 | Die Haar-Streifen überlappend auf die Haare kleben.
Step 5 | Zwei dicke Zöpfe flechten.

Step 6 | Um den Ansatz der bunten Haare zu kaschieren, Zopf jeweils darüber legen und mit gekreuzten Nadeln feststecken! So halten sie am besten.
 

Step 7 | Zöpfe auflockern und stylen aber trotzdem auf guten Halt achten.