Anzeige

21.01.2014

Christian Sturmayr auf der StyleNite

Christian Sturmayr föhnte und föhnte und föhnte... Was als "Undone" Look über den Catwalk kommt - natürlich bewegte Wellen - war für den Wella Trend Coach harte Arbeit...

Im tropischen backstage-Klima bewaffnete sich Christian Sturmayr mit Haarföhn und Rundbörste und föhnte die krause Haarpracht zweier Modelle Strähne für Strähne aus, um diese anschließend mit lässig und mühelos natürlich wirkenden Haaren über den geschwungenen Laufsteg der StyleNite zu schicken.

Stardesigner Michael Michalsky


präsentierte zum Abschluss der Fashion Week Berlin im Tempodrom seine kommende Herbst/Winter Kollektion, inspiriert vom Lebensstil Berlins und insbesondere asiatischer Mega-Städte wie Shanghai oder Beijing. Die dafür von den Wella Trend Coaches, u.a. auch von Christian Sturmayr, entwickelten „Undone“-Looks wirkten ungezwungen und ganz im Sinne des Designers, korrespondierten sie doch perfekt mit Michalskys Trendentwicklungen.

Christian Sturmayr


Der Wella Professionals Trend Coach ist einer der profiliertesten Stylisten auf internationalem Parkett. Seine Hairstyles entwickelt er backstage auf den Fashion Weeks in London, Mailand, New York und Paris. Bei über 300 Shows arbeitete er unter anderem für Burberry Prorsum, Louis Vuitton, Alexander Mc Queen, Jil Sander und Hugo Boss. Er frisierte Stars und Celebrities wie Paris Hilton, Liz Hurley, Katy Perry und die Pussycat Dolls.