Anzeige
Sitting in a luxury hall

06.12.2016

10 wertvolle Tipps zur Salonlektüre

Bücher verleihen ein hochwertiges, wie zeitloses Ambiente und werten jeden Coffeetable auf

Bücher am Kaffeetisch geben dem Salon ein zeitloses und hochwertiges Ambiente, zugleich wirkt ihre intellektuelle Bedeutung auf Kunden. Nicht zuletzt jedoch vermittelt Buchlektüre eine besondere und andere Hochwertigkeit des Friseursalons als Magazine und Zeitschriften, die oftmals als "Klatschpresse" abgestempelt werden.

Wenn Sie ihren Salon mit Büchern zum Schmökern und Durchblättern ausstatten wollen, dann sollten Sie folgende Tipps beachten:

Die Salonphilosophie sollte sich in der Thematik der Bücher wiederfinden!
Stylishes Salonkonzept: Bücher rund um Architektur, Trends, Mode
Verspieltes Salonkonzept: Blumenbände, Poesie
Familienkonzept: Naturbildbände, Bücher zum Ort...

 

Romanschmöker sind für einen kurzen Friseurbesuch eher ungeeignet, besser bietet sich kurzweilige Lektüre mit vielen Fotografien oder Bildbände an.

 

Gerne werden Frisurenbücher durchgeblättert, die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum einfachen Nachstylen beinhalten, handschriftlich können Sie dazu vermerken "Fragen Sie mich, ich zeige es Ihnen später gerne

 

Achten Sie darauf, dass die Bücher, die Sie in Ihrem Salon haben eine persönliche Widmung enthalten: "Salon Zeitgeist - Lektüre"

 

Bei gegebener Nachfrage können Sie die Bücher auch zum Verkauf anbieten

 

Sprechen Sie mit Ihren Kunden über die Bücher. Vielleicht hat der ein oder andere Kunde einen Buchtipp, der sich auch in Ihrem Salon gut machen würde

 

Sind Sie in einer Touristengegend beheimatet? Dann bieten Sie Reiseführer oder Bücher rund um die Freizeitgestaltung in Ihrer Region an

 

Reden Sie mit Museen vor Ort über geeignete Bücher für Ihren Salon. Erfragen Sie die Bücher rund um aktuelle Ausstellungen: Werbung fürs Museum - gratis Bücher für Sie

 

Sehen Sie die Bücher nicht als Ersatz für Magazine und Zeitschriften, sondern ergänzen Sie Ihren bestehenden Lesestoff im Salon.

 

Einer der wichtgsten Punkte: Achten Sie auf den Zustand der Bücher! Sobald die Bücher abgenutzt oder beschädigt sind, ersetzen Sie diese durch neue

Weitere Angaben
AutorinRaphaela Kirschnick