Anzeige

23.10.2017

Salon Success Congress Mondsee

90 tolle SalonunternehmerInnen, 5 inspirierende Vorträge und ein Kaninchen...

Der Salon Success Congress am Mondsee war ein voller Erfolg. Die Referenten kammen mit vielen Inspirationen und gaben Einblicke in bewährte Konzepte von Spitzensalonuternehmern. Darunter: 
Alexander Herzberg erklärte warum der Mensch macht den Unterschied macht.
Dirk Gresch, Erfolgsuternehmer aus Essen, gab Einblicke, weshalb ohne Fakten Emotionen nicht zählen!
Udo Brand zeigte anhand vieler Beispiele aus dem Münchner Traditionsunternehmen Lippert, was Spitzenunternehmen vom Durchschnitt unterscheidet.
imSalon's Raphaela Kirschnick brachte viele Beispiele aus der friseurjobagent Praxis und gab Tipps rund um "Da will ich arbeiten! Die Arbeitgeber-Marke!
Als finales Highlight brillierte ein Kaninchen, dass sich dann als Motivationsspeaker Ralf Schmitt entpuppte. Und so kam der Kongress mit einem Mindset für eine flexible Zukunft zu einem lustigen Ende. 

Dank der unterstützenden Austeller und Sponsoren imSalon.at, Estel Europe und Olymp gab es auch in den Pausen was zu schauen. Ansonsten wurde genetzwerkt was das Zeug hielt.
Mit einem ideenprallgefüllten Hirn gehen TeilnehmerInnen nun nach Hause und freuen sich auf den nächsten Kongress 2018.