Anzeige

Inspiration

Markus Decker: Die Welt im Gepäck

Nach 10 Jahren im Beruf mit Stationen bei Sturmayr, Haartistic und Goldwell ist der gebürtige Salzburger mit Kollegen Andreas Hinteregger zu einer 2-jährigen Reise aufgebrochen, um auf verschiedenen Kontinenten von den Kollegen zu lernen und ihre Impressionen in Fotokollektionen festzuhalten. Seit 2011 wieder zurück in Salzburg macht er sich mit "Director´s Cut" selbstständig und feilt an neuen Kollektionen. - [i]Wichtigste Lehrstationen: [/i]Munich Hair Academy, Goldwell-Akteur - diverse Modenschauen, Kollektionen - freiberuflich tätig für KMS - [i]Preise: [/i] Color Zoom Challenge 2010 und 2011 div. Nominierungen für den AHDA 2010 und 2011

Christoph Goll: Friseursalon & Bar in Einem

Seit 6 Jahren ist er Friseurunternehmer und führte bisher zusammen mit seinem Bruder Bernhard den Salon "Goll&Goll". Nun aber belebt er ein neues Konzept der Salongestaltung. Seit Dezember 2011 empfängt er an einer meterlangen Bar gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Silke Moosbacher Gäste in der "Barschneiderei". Die einen kommen für einen neuen Look, die anderen besuchen das Café oder ein angesagtes Clubbing in den großzügigen Räumlichkeiten (230 m 2) der Linzer Innenstadt. [i]Fakten:[/i] Linz: „Die Barschneiderei“ | 1 Salon mit Café: 4 Mitarbeiter | 1 Lehrling || 10 Mitarbeiter Gastronomie Leonding: (gemeinsam mit Bruder Bernhard) „Goll & Goll“: 1 Salon | 3 Mitarbeiter | 2 Lehrlinge

Andreas Paischer: Kunst, Malerei und die Wirkung der Farben

Fünf der besten Farbprofis aus Deutschland und Österreich haben sich in dem von Wella Professionals frisch ins Leben gerufenen COLOR CLUB zusammengetan, um sich in kreativer und innovativer Gemeinschaft intensiv dem Thema Farbe anzunehmen und im gegenseitigen Erfahrungsausstausch das Farbhandwerk der Zukunft zu entwickeln. Einziger Österreicher im Team ist der Salzburger "Moltoforte"-Chef Andreas Paischer.

Top-Stylisten fragen ... SASSOONer antworten

Es wurde gefragt, erläutert, diskutiert und vor allem viel gelacht beim imSalon.at Exklusiv Roundtable mit österreichischen TopFriseuren und langjährigen Sassoon Anhängern und dem Sassoon Professional Artistic Team.

Friseurweltmeisterin Gudrun Leitner

Sie ist Friseurin und Unternehmerin in dritter Generation. Sie sammelte im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Titel im Preisfrisieren, wurde mit gerade mal 21 Jahren Weltmeisterin im Team und war über 13 Jahre Topakteurin für Goldwell. Nach einer privaten Pause stand sie jüngst wieder im Rampenlicht als Botschafterin der österreichischen Frisurenkollektion. [i] Auszeichnungen:[/i]- Weltmeisterin - Landes-, Bundes- und Staatsmeisterin - Grand Prix Siegerin - Jugend-Europameisterin

Erika Rainer: Lehrlinge verdienen mehr Wertschätzung!

Seit beinahe 25 Jahren ist Erika Rainer Salonunternehmerin und Lehrlingsausbilderin in Attnang-Puchheim. Mit ihrem persönlichen Engagement fördert und prägt sie seitdem den Branchenachwuchs, ob als Vorsitzende bei den Lehrabschlußprüfungen im WIFI und Vorsitzende bei den Meisterprüfungen, ob als aktives Mitglied im Innungs- und Lehrlingsausschuss oder als Vortragende für die Lehrabschlußprüfungen in der Berufsschule Wels. Für ihren Einsatz bei der Ausbildung und Förderung von Lehrlingen wurde sie 2008 mit dem "Haircules“ ausgezeichnet. [i]Fakten:[/i] - 11 Mitarbeiter | 3 Lehrlinge - 1 Filiale

Peter Maritz: Unterschätze nicht die Kunden, die recherchieren!

Der gebürtige Kanadier mit schweizer Pass ist seit 14 Jahren Wahlösterreicher und eröffnete 2006 seinen ersten Salon in Wien, dem 2012 aus Platzgründen Salon Nr.2 folgte. Für den ambitionierten Redken-Fachtrainer auch die Möglichkeit, zusätzlich Seminare in den eigenen Räumlichkeiten anzubieten.

Christian Sturmayr: Wie viel Inhalt hat dein Tag?

Es gibt wohl niemanden in der heimischen Branche, der seinen Namen nicht kennt. Seine Kreationen zieren die Laufstege internationaler Modenschauen und Fashion-Events. Die Liste seiner prominenten KundenInnen ist lang. Mit seinem erfolgreichen Konzept RED LEVEL by STURMAYR mit österreichweit 8 Salons verbucht er zusätzlich auf der unternehmerischen Seite ein beachtliches Plus. Seine Stationen: -Lehre bei Grecht -Toni&Guy London; Session Stylist New York, Paris; Creative Art Director Barcelona -Fashion Weeks London, Paris, New York, Mailand, Berlin -Haute Couture für Armani, Burburry, Louis Vitton, Roberto Cavalli, Missoni, Hugo Boss....

Concept Patrizia Grecht: Friseur-Gene und Innovationen

Geboren am 25.4.67 hat sie bereits 1987 als Friseurin begonnen. Dabei durchlief sie so wichtige Lehrstationen wie Günther Amann in Lörrach, Vidal Sassoon und Tony & Guy in London und die maske in Köln. Im berühmten elterlichen Betrieb in Wien bekam Sie nicht nur die tollen „Frisör-Gene“ sondern auch die wichtige Arbeitserfahrung mit auf den Weg. Ihre Fotoproduktionen sind längst international berühmt und immer wieder Gesamtkunstwerke. Aber auch auf internationalen Showbühnen, wie Alternative Hairshow oder Life Ball, bewies sie ihr Talent. Patrizia ist Saloninhaberin und Artdirector bei CONCEPT Patrizia Grecht.

Die Zwei: Peter Strassl & Peter Schaider

Seit über 30 Jahren sind die beiden Peters, Peter Strassl und Peter Schaider, in der Friseur Branche liiert, als Geschäftspartner, als Freunde, als Sparringpartner. Eine solch intensive Beziehung über einen so langen Zeitraum ist eher ungewöhnlich! Wir wollen wissen, wie es dazu kam, was die Stärke und das Durchhaltevermögen der Partnerschaft ausmacht und wie das Erfolgsrezept lautet. Das Interview führt Raphaela Kirschnick.

About a boy

Andrea Murauer: Branchenkennerin mit beeindruckendem Know-how

Sie ist Friseurin, Salonchefin und WIFI-Trainerin. Sie hat Sozial- und Wirtschaftswissenschaften studiert und coacht Unternehmen der Friseurbranche in den Bereichen Teambuilding, Burn-out-Prävention und Stressmanagement genauso, wie sie Kosten- und Auslastungsanalysen erstellt. Fakten: - 1 Salon in Zell an der Pram: 4 Mitarbeiter | 2 Lehrlinge - Unternehmensberatung "Im Fokus" - Gewinnerin des Diamond Ideas Award 2011 (Innovationspreis für Marketingideen der Intercoiffure Mondial)

Eventpix

Branche

Österreichs beste Familienunternehmen: Ehrung für Bundy Bundy

Das Familienunternehmen BUNDY BUNDY mit rund 280 MitarbeiterInnen an 19 Standorten in Österreich kann sich erneut über eine Top-Auszeichnung freuen. Unter dem Titel „Österreichs beste Familienunternehmen“ kürte das Wirtschaftsblatt gestern zum 13. Mal in Folge Österreichs beste Familienunternehmen. BUNDY BUNDY kann sich beim großen Wettbewerb über den Sieg in der Bundeshauptstadt Wien freuen. Ein toller Erfolg und erneut eine großartige Bestätigung für das Unternehmen und seine Mitarbeiter.

Mitarbeiterbefragung: Sehr gut für dm friseurstudios

Ein wertschätzendes Umfeld, verantwortungsvolle Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und ein individuelles Aus- und Weiterbildungsangebot – dm drogerie markt als Arbeitgeber punktet in vielfacher Hinsicht. Das schlägt sich auch in den Ergebnissen einer groß angelegten Befragung aller Mitarbeiter nieder, die Anfang 2013 durchgeführt wurde: 93 Prozent geben der Drogeriemarktkette ein „Sehr gut“.

Wellas Gloss Stylist ist bestes Kundenmagazin 2013

Das Wella Kundenmagazin Gloss Stylist vom Journal International Verlag, München ist der beste Titel im Bereich „Beauty & Hair“ – das hat eine internationale Jury aus Werbefachleuten und Kreativen entschieden, die das Magazin jetzt mit dem internationalen Astrid Award 2013 in Gold ausgezeichnet hat.

Neu im TIGI Education Team: Mattias Ruggenthaler

Mattias Ruggenthaler. Der "Ego" KreativKopf aus Wien wird TIGI Ansprechpartner und Akteur in Österreich.

Landeslehrlingswettbewerb Oberösterreich 2013 in Wels - Die Gewinner

Am Sonntag, 21. April 2013 fand in der Stadthalle Wels der diesjährige Landeslehrlingswettbewerb der Friseure statt. Die engagierten Lehrlinge beeindruckten die Jury und das Publikum mit ihrem Können. Heuer nahmen auch 15 Lehrlinge aus Tschechien im Rahmen des Projektes „Jugend für den Erfolg“ am Bewerb teil.

Trauer um Hannelore Hecker

Hannelore Hecker ist Dienstag, 16. April 2013, nach langer, tapfer ertragener Krankheit, mit 59 Jahren verstorben. Hannelore Hecker wäre am 14. September 60 Jahre alt geworden und wollte sich dann in den Ruhestand verabschieden. Die geborene Steirerin war nach vielen Jahren im Ausland seit 2006 wieder in Österreich ansässig, um die TOP HAIR Austria zu etablieren.

Storebest steigert Umsatz 2012 um 27,5%

Der Ladenbauspezialist Storebest blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Im Jahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von acht Millionen Euro, dies entspricht einer Steigerung von 27,5 Prozent im Vergleich zu 2011 (6,3 Millionen Umsatz). Für 2013 wird ein ähnlicher Umsatz erwartet.

Klipp erhält "Great Place to Work" 2013 Auszeichnung

Durch das Institut "Great Place to Work" wurde KLIPP Frisör zu einem der besten Arbeitgeber Oberösterreichs ausgezeichnet. Ständige Weiterbildung, Karrieremöglichkeiten und Spaß im Team werden bei KLIPP groß geschrieben. Im Rahmen der Benchmarkstudie Great Place to Work werden Unternehmen mit dem unabhängigen Gütesiegel "Beste Arbeitgeber" gekürt. Erstmals wurde diese Auszeichnung auch auf Landesebene vergeben. Sie basiert auf einer anonymen Mitarbeiterbefragung zu den Themen Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Identifikation mit dem eigenen Aufgabenbereich, Teamorientierung und der Beziehungsqualität des Arbeitgebers im Allgemeinen.

Auszeichnung Familienfreundlichkeit für Chaos Hairconcept

Chaos hairconcept erhält 1. Preis als „Familien- und Frauenfreundliches Unternehmen.

Wechsel bei L’Oréal Österreich: Jean Christophe Périchon kommt

Der Franzose Jean-Christophe Périchon (52) übernimmt ab 1. Februar 2013 die Division für Professionelle Produkte von L’ORÉAL Österreich. Er löst damit Laure Hernandez ab, die in die Konzernzentrale nach Paris wechselt, um eine weiterführende Aufgabe in der L’ORÉAL Gruppe zu übernehmen.

Gerhard Macher übernimmt Schwarzkopfs Schweiz-Business

Gerhard Macher (49) übernimmt zusätzlich zu seiner Funktion des Geschäftsführers Schwarzkopf Professional Österreich die Verantwortung für das Schweiz-Business. Der gebürtige Steirer ist seit über 20 Jahren für das Unternehmen - seit 2006 als Geschäftsführer - tätig. In der Schweiz folgt er ab 1. Jänner 2013 Katharina Jahrling nach, die als Geschäftsführerin Schwarzkopf Professional Deutschland nach Hamburg wechselt.

Neue Markendirektionen bei LOreal

Um der dynamischen Entwicklung der Division und dem raschen Anstieg der neuen Marken Rechnung zu tragen, wurde die Division Professionelle Produkte der Firma L’ORÉAL Österreich neu strukturiert. Dabei wurden unter der Direktion von Laure Hernandez zwei neue Leitungsfunktionen für die französischen und die amerikanischen Marken geschaffen:

Business

Seminaranbieter

Kollektionen