Das erste bio-aktivierende Pflegeprogramm
Haar

Das erste bio-aktivierende Pflegeprogramm

80% aller Einkäufe werden direkt oder indirekt von einem Gesundheitsnutzen motiviert! Luxus von heute bedeutet auch Gesundheit und persönliches Wohlbefinden. Das Bewusstsein, auf sich zu achten und seinem Körper durch vorbeugende Maßnahmen etwas Gutes zu tun, wächst zunehmend. Konsumenten achten auf bewusste Ernährung, auf Entspannung in exklusiven Wellness-Zentren oder auch auf die Anwendung hochwertiger Kosmetik. Wie die Gesichtshaut wird auch die Kopfhaut täglich durch Umwelteinflüsse, Stress und andere Faktoren beansprucht. Wodurch ihre natürliche Abwehrkräfte geschwächt werden.

20 Jahre Forschung der Récherche Avancée L’Oréal stecken im Wirkstoff Bioflorine. Als Mikro-Organismus Thermalen Ursprungs stellt Bioflorine eine natürliche Quelle von Spurenelementen und Mineralien mit doppelter, probiotischer Wirkung dar:
Ausgleichende Wirkung
Gelegentliche Irritationen, Rötungen, Juckreiz, Spannen, Trockenheit und leichte Schuppen werden reguliert.

Vorbeugende Wirkung
Die Kopfhaut wird nachhaltig gestärkt. Bioflorine wirt wie ein Coach, der die Kopfhaut „trainiert“, sich selbst zu verteidigen.

Die Diagnose bei Kopfhautproblemen dreht sich dabei im wesentlichen um die Unterscheidung von:
Sichtbaren Kopfhautproblemen, wie z.B.: Schuppenbildung, fettige Kopfhaut, Haarausfall
Gefühlten Kopfhautproblem, wie z.B.: Juckreiz, Spannen, Trockenheit und leichte Schuppen

Bei sichtbaren Kopfhautproblemen sind Specifique oder Dermo-Clam passende Problemlöser. Wobei Kérastase Biotic bei gefühlten Kopfhautproblemen vorbeugend und nachhaltig wirkt.

Biotich ist optimal für alle, die eine geschwächte Kopfhaut haben und somit besonders anfällig für Kopfhautirritationen sind, z.B.: nach einer chemischen Dienstleistung.

Mehr Informationen finden Sie bei www.kerastase.at

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at