COLOR CASCADING - Internationale Trend Techniken step-by-step
Haar

COLOR CASCADING - Internationale Trend Techniken step-by-step

Die internationale Modewelt macht es vor – auf den Laufstegen begeistern Outfits mit fließenden changierenden Farbübergängen, selbst bei Accessoires wie Handtaschen oder Schuhen setzt sich dieser Trend fort. Er heißt "Dégradé" und bezeichnet das Ver- und Zerlaufen von Farbübergängen. COLOR CASCADING nimmt diese Idee auf und taucht Haare in luxuriöse Farbspiele und stufenlos changierende Nuancenübergänge.

Im Fokus von ColorCascading stehen zwei neu interpretierte Techniken von Color Sensations: PARADISE und PAINTING.

Charakteristisch für die Folientechnik Paradise , siehe Model oben, ist, dass auf einer Strähne nacheinander mehrere, besonders fein aufeinander abgestimmte Nuancen auf Ansatz, Längen und Spitzen aufgetragen werden. Je nach Nuancenauswahl kann dieser Effekt dramatischere oder subtilere Farbwirkungen entfalten.


Die neue Variation der Freehand-Technik Painting vereint Lowlights und Highlights auf einer einzigen Strähne.


Drei bis fünf Farben können auf einem Passé eingesetzt werden.


Bei ColorCascading erzeugen die fließenden Farbübergänge einen flammend leuchtenden Effekt, der so mit normalen Strähnentechniken nicht erreicht werden kann.

Ein Muss in jedem Salon, um auch in der neuen Saison der Kundin zu zeigen, was es NUR IM SALON gibt!


>>>>Mehr Informationen gibt es bei WELLA PROFESSIONAL<<<<
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at