Wenn der Friseurberuf an den Nägeln nagt
Beauty

Wenn der Friseurberuf an den Nägeln nagt

Ob Tönen, Färben, Strähnchen – farbverändernde Behandlungen am Kopf des Kunden gehören zum Alltag eines jeden Friseurs. Doch der Umgang mit Haarfärbemitteln, Dauerwell- und Pflegepräparaten sowie häufiges Händewaschen bringen Probleme für Fingernägel mit sich.

So klagen viele Friseure über trockene, spröde Nägel, die schnell einreißen und splittern, sowie über unschöne Verfärbungen. Zudem steigt die Gefahr von allergischen Reaktionen und Nagelbettentzündungen, weil schädliche Keime leichter in brüchige, angegriffene Nägel einziehen können.
Mit dem Nagelbalsam preval ONYX hingegen steht Friseuren jetzt ein wirkungsvolles Nagelgesundungsprodukt zur Verfügung, welches das Wachstum gesunder, widerstandsfähiger Nägel unterstützt.

Beim Auftragen verbindet sich der aus der Schale von Krustentieren gewonnene Wirkstoff Chitosan mit dem Keratin der Nagelplatte.
Dank antibakterieller Wirkung beugt er dem Eindringen schädlicher Stoffe vor und legt sich wie ein schützender Film über angegriffene Nägel. Zusätzlich verhindert Chitosan Lipid-Auswaschungen und die Ausbreitung des Nagelhäutchens auf die Nagelplatte. Panthenol und Phytantriol regulieren darüber hinaus den Feuchtigkeitshaushalt und reduzieren die Brüchigkeit.

Im Gegensatz zu Nagelölen benetzt preval ONYX nicht nur die Oberfläche, sondern schützt mit Tiefenwirkung. Austrocknung, etwa durch das Auftragen von Nagellacken oder Entfernern, verhindert es wirksam. Als pflegende, nagelähnliche Flüssigkeit sorgt preval ONYX so für elastische, gesunde und glänzende Nägel.

Erhältlich in der Apotheke
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at