Der SPA Faktor
Beauty

Der SPA Faktor

Der französische Kosmetikhersteller Sothys beschreitet mit seinen Produkten und Behandlungsmethoden neue Wege. Neueste Erkenntnisse der Biotechnologie werden mit Jahrhunderte altem Wissen aus der fernöstlichen Medizin zu einer bisher einzigartigen Behandlungsmethode vereint. Die Digi-Esthetique® garantiert eine optimale Anwendung der Pflegeprodukte durch die geschulten Hände speziell ausgebildeter Kosmetikerinnen, die östliche und westliche Massagetechniken kombinieren. Dieser Synergieeffekt hilft gezielt, Entspannung und Harmonie von Körper und Geist herbeizuführen.

Sothys macht sich in seiner Behandlungsmethode die Vorteile des traditionellen Shiatsu zu Nutze. Die Massage bestimmter Druckpunkte revitalisiert den Organismus und gewährt einen besseren Energiefluss. Dadurch wird die Haut aufnahmefähiger und kann die Wirkstoffe der aufgetragenen Pflegeprodukte besser und wirkungsvoller verarbeiten.
Besonders im Gesicht führt die Behandlung zu verbesserter Gewebeelastizität und verminderter Faltenbildung. Durch die wohltuende Behandlung der Kosmetikerin entspannt sich die Mimik und eine Verbesserung des Teints tritt ein. Ein Effekt, der nur durch eine professionelle Massage der Energieleitbahnen, den so genannten Meridianen, erzielt werden kann. Diese leiten unsere Lebensenergie durch unseren gesamten Körper, wobei ein Teil an der Oberfläche und der andere in der Tiefe verläuft. Diese Energien sind in der traditionellen chinesischen Medizin und im Shiatsu als Yin und Yang bekannt und haben bei richtiger Stimulation sowohl Auswirkung auf unseren Körper als auch auf unseren Geist.

Entspannung der Haut durch spezielle Druckpunktmassage
Neben den bewährten Shiatsu-Methoden setzt Sothys aber auch auf völlig neu entwickelte westliche Massagetechniken. Unter der Berücksichtigung der Lymphflussrichtung wird durch spezielle Handbewegungen der Kosmetikerin der Abtransport von Schlackenstoffen begünstigt. Durch Pump- und Abrollbewegungen wird der Lymphfluss angeregt.
Abschließend wird die Haut mit gezielten Griffen entspannt. Die Gesichts-Massage (auch Modellage genannt) ist das herausragende Element während der Behandlung und bildet den Höhepunkt jeder Hautpflege. Durch die sanfte Berührung des Gesichtes durch die Kosmetikerin entsteht ein zarter Hautkontakt mit großer Wirkung, wie auch Uta Walter, Cheftrainerin der Sothys-Kosmetikerinnenausbildung bestätigt: „Die Behandlung durch unsere speziell ausgebildeten Kosmetikerinnen bringt viele Vorteile gegenüber der Anwendung zu Hause. Ein ganz wichtiger Punkt ist sicher die gleichzeitige Entspannung von Körper und Geist, die während der Behandlung durch einen Profi eintritt. Weiters können durch die professionelle Hautanalyse und eine umfassende Beratung die Produkte und Massagetechniken individuell auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden abgestimmt
werden“, so Uta Walter.

Vorteile der Behandlung
Der Hautkontakt vitalisiert den Organismus, verbessert die Hautkondition und verlangsamt ihren Alterungsprozess.
Die Massage bestimmter Druckpunkte führt zur Entspannung der Muskeln, der Verbesserung der Widerstandsfähigkeit, Elastizität und Beweglichkeit der Muskelfasern.
Die sanfte Stimulation der Haut bewirkt eine verbesserte Durchblutung. Durch die Porenerweiterung wird das Eindringen von Wirkstoffen erleichtert.
Das gleichmäßige Einmassieren der Pflegeprodukte revitalisiert die Haut, verbessert
ihre Elastizität und verleiht ihr eine zarte Geschmeidigkeit.
Durch die gezielte Wirkung werden Fältchen und Falten sichtbar vermindert, den Zeichen der Hautalterung entgegen gewirkt, Gewebeschwellungen und Tränensäcke schonend reduziert.

Weitere Infos unter www.sothys.at

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at