ghd Promotion
Wella´s Texture Plex Service: Beach Waves
TECHNIK PERM

Wella´s Texture Plex Service: Beach Waves

Andrea Hecker und Chantal Feldker locken permanent und stylen beachy ...

DER neue Beauty Trend: Locken, Wellen, Texture!
Permanent umgeformt geht´s mit Wella´s Texture Plex Service. Den erklärt Andrea Hecker Step by Step und Chantal Feldker stylt beachy.

HOW TO DO video





HOW TO DO Wella Texture Plex Service




Vorher.


Vorbereitung: Im natürlichen Fall den Scheitel definieren. Die Vorbehandlung auf Längen und Spitzen zum Strukturausgleich auftragen.


Wickeln: Andrea startet am Wirbel in die natürliche Fallrichtung. Die Abteilung ist recht eckig und leicht diagonal, um die Kopfrundung auszugleichen.
TIPP: Die Haare im 90° Winkel zur Kopfhaut mit leicht rotierenden Bewegungen ohne Spannung einwickeln. Dabei das Haar durch Endpapers schützen.


Bis zur Kontur die Wickler eindrehen. Je stärker strapaziert das Haar, desto fester sollte der Wickelkörper sein. Andrea wickelt bewusst nur mit leichter Spannung, um dem Haar die Möglichkeit zu geben, sich selbst um den Wickel zu legen. Auftragen der Well-Lotion beginnend im Nacken.


TIPP: Beim Auftragen der Well-Lotion darauf achten, dass feines Konturen Haar verspätet aufgetragen wird, da die feinen Haare die Lotion schneller aufnehmen (ähnlich wie bei einer Hellerfärbung).


Nach 8 Min. Probewickler bis zur Hälfte öffnen und leicht gegenschieben. Um an verschiedenen Stellen am Kopf die Welle bewerten zu können, empfehlen wir dies an 3 verschiedenen Bereichen. Wenn die Form des Wicklers im Haar wiederzuerkennen ist, mit klarem Wasser 3 Min. lang überspülen.

NACH DEM AUSSPÜLEN:
1. Haarverbindungen wiederherstellen: WELLAPLEX N°1 1:6 mit Wasser verdünnen und über die Wickler geben. 5 Min. Einwirkzeit.
2. Fixieren: Anschließend die Fixierung mit einem Schwamm über die Wickler geben. 5 Min. Einwirkzeit. Auswickeln. Erneut Fixierung auftragen und weitere 5 Min. einwirken lassen.
3. Neutralisieren/Stabilisieren: Ausspülen und WELLAPLEX N°2 für 10 Min. auf das Haar geben. Dies neutralisiert den chemischen Vorgang, sodass keine weitere Neutralisation notwendig ist.


HOW TO DO Stylings by Chantal Feldker:




STYLING 1: EIMI Perfect Me als Basis ins Haar geben, um dem Haar Feuchtigkeit zu geben. Mit dem Diffusor das Haar trocknen.
Der Kopfrundung angepasste Abteilungen wählen.


Mit dem GHD Curve Wellen ins Haar einarbeiten. Für eine strukturiertere Textur EIMI Dry Me auf die Ansätze geben und mit den Händen auflockern. EIMI Ocean Spritz in die Hände geben und einmassieren, um das ungemachte Finish zu finalisieren.

TIPP VON CHANTAL: Für Beach Waves halte ich den Curler nur leicht diagonal ins Haar. Ich beginne im Mittelstück, damit die Welle gleichmäßig wird.


STYLING 2: Hufeisenförmige Abteilung am Oberkopf.
Den Ansatz in der Abteilung leicht antoupieren, um Volumen zu schaffen.


Einen Abbund mit einem kleinen Haargummi fixieren. Den Zopf leicht aufziehen. Um den Abbund wickeln. Mit Haarnadeln fixieren. EIMI Mistify Me Strong gibt dem Look festen Halt.


DOWNLOAD:
Weitere Informationen und Produktinfos!

-> TEXTURE PLEX SERVICE Beach Waves Step by Step Broschüre


-> Weitere Beiträge zu #newperm2018

-> Weitere Beiträge zu Wella


Credits: WELLA Professionals, Pdf Texture Plex Service

Mai 2018

Mehr zum Thema

GLYNT
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at