Manche Männer basteln sich was
MArketing idee

Manche Männer basteln sich was

Sebastian Pfister tut es. Holger Maas tut es. Andere Barber tun es ... Sie basteln sich ein Testosteron-Sprühflascherl für den Barbershop!

Und warum ausgerechnet Jack Daniel´s?
Es ist die Handlichkeit, es ist die Optik und vor allem ist es der Schraubverschluss der 0,5 Liter Flasche! Passend für verschiedenste Aufsätze gängiger Sprühflaschen. Bei Sebastian Pfister ist es der von Redken.

Vielleicht liegt es auch am besonderen Image der meistverkauften amerikanische Whiskeymarke? Denn Jasper Newton „Jack“ Daniel, der Gründer des Kultlabels, war ein exzentrischer Typ, der sich selbst bestens zu vermarkten wusste. Er kleidete und verhielt sich wie ein Gentleman aus dem frühen 19. Jahrhundert. Sein Porträt mit dem weiten, weißen Strohhut des Südstaaten-Plantagenbesitzer, dem Gehrock, seinem Gilet und dem "Bolotie", dem Ziegenbart, ist bis heute ein wichtiges Marketinginstrument des Konzerns geblieben.


-> Weitere Beiträge zum Thema Barber


Fotocredit:
Domenico Galizia | EPICMINUTES PRODUCTION

Oktober 2016

Mehr zum Thema

Austrian HDAs
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at