I love TIGI
Haarkunst fürs Tanzen
BUNDY BUNDY

Haarkunst fürs Tanzen

BUNDY BUNDY ist auch 2014 wieder Styling-Partner des eleganten Wiener Philharmonikerballs. Die festlich gestylten Ballfrisuren des BUNDY BUNDY Teams werden heuer erstmals von einem funkelnden Swarovski Haarschmuck in Form eines Violinschlüssels vollendet.

Wiens Herz schlägt wieder im ¾-Takt und die Saison der Feste und Bälle nähert sich im Jänner seinem Höhepunkt. Zu den edelsten Bällen zählt der Philharmonikerball, der am 23. Jänner das kulturelle und musikalische Highlight der Saison darstellt. 160 junge Damen und Herren werden auch heuer wieder im Eröffnungskomitee tanzen. Neben dem klassischen weißen Ballkleid ist die Frisur für alle Debütantinnen natürlich das Wichtigste an so einem Abend. Aufsehenerregend, edel und perfekt frisiert muss sie sein - und eine ganze Nacht lang halten.

BUNDY BUNDY Artistic Director Hannes Steinmetz über das diesjährige Styling der Debütantinnen: "Die Herausforderung an die Stylisten von BUNDY BUNDY an so einem Abend ist: Einen Look zu kreieren, der sich für alle Haarlängen umsetzen lässt und - passend zu den Ballroben der jungen Damen - bei der Eröffnung ein aufsehenerregendes und gleichzeitig einheitliches Bild ergibt", so Steinmetz.

Vollendet wird die Ballfrisur heuer erstmals von einem funkelnden Eye-Catchers in Form eines Violinschlüssels. "Der Haarschmuck ist in Handarbeit aus Swarovski-Kristallen gefertigt und passt sich exakt den Frisuren an. Der Violinschlüssel wird am Tag des Balls von zahlreichen BUNDY BUNDY Stylisten in die Frisuren der Jungdamen gezaubert. Dadurch ergibt sich ein harmonisches Gesamtkunstwerk, das dem Philharmonikerball einen ganz besonders exklusiven Glanz verleiht", so Hannes Steinmetz.


-> Stellenangebote von BUNDY BUNDY auf friseurjobagent.at

-> Weitere Berichte über BUNDY BUNDY

www.bundy.at

Januar 2014

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.at