Hallein wird zum Fashion Hotspot
INNUNGEN & SCHULE & VERBÄNDE

Hallein wird zum Fashion Hotspot

Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Zeitgeist präsentierte die Modeschule Hallein von 20. bis 22. April 2017 ihre neusten Kollektionen im Rahmen der großen Fashion Show in der Salzberghalle Hallei.



Perfekte Symbiose



In den 3 Tagen bewunderten ca. 20 000 Besucher 5 Shows in denen 37 Kollektionen präsentiert wurden.
SchülerInnen der zweiten Jahrgängen haben, in enger Kooperation zwischen den Klassen aus dem Mode- und dem Hairstylingbereich, in Teamarbeit, ein gemeinsames Konzept für Haare, Make up und Outfits entwickelt. Erstmals wurde das gesamte Styling der 200 Modelle – von der Frisur bis zum Make up - von den Jungstylistinnen und -stylisten der Hairstyling-Schulform übernommen.



Das Hairstyling-Team der Modeschule Hallein unterstreicht gekonnt durch die entsprechenden Frisuren und das Make Up die Charakteristik der Modelle. Durch diese perfekte Symbiose aus Mode Hairstyling und Visagistik wird das Alleinstellungsmerkmal des Kompetenzzentrums für Mode, Kreativität, Design und Styling in einzigartiger Weise spürbar.

Erfolg ist sichtbar!



Das Halleiner Kompetenzzentrum für Mode, Kreativität, Design und Styling hat sich immer stärker in der heimischen Bildungslandschaft etabliert. Die Schülerzahlen der Hairstylisten haben sich verdoppelt und steigen jährlich, sowie auch die Bewerbungen bei den Lehrern.

Dem begeisterten Publikum, darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem Modebusiness, wurde ein modisches Potpourri der Extraklasse geboten, das eindrucksvoll zum Ausdruck brachte, welch Potential in den jungen Modetalenten steckt. Vor der Premiere konnten sich die zahlreichen Ehrengäste, darunter Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und LH-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl, beim „Pre-Opening“ bereits einen Eindruck von der gelungenen Modernisierung der „Modeschule NEU“ machen und zeigten sich begeistert von der Innovationskraft der Halleiner Modeschule.



Industriepartner wie L'Oréal, Goldwell, Schwarzkopf, sowie Katharina Bedrava von Paul Mitchell und Ewald Lanzl von Klipp zählten zu den großen Gästen aus der Friseurbranche.

Stimmen zur Fashion Show:
Abteilungsleiterin Hairstyling, Alexandra Scheiber: „Es freut mich sehr, dass unsere Hairstyling-Schüler/innen der I. und II. Jahrgänge bereits das gesamte Styling – sowohl Frisur als auch Make up – aller Modelle und das waren über 200 – übernommen haben und so auch zum Gelingen dieser Fashion Show beitragen konnten sowie viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Mode und Styling sind schließlich untrennbar miteinander verbunden.“

Direktorin Michaela Joeris: „Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Leidenschaft die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Lehrerkollegium am Werk waren, um unsere diesjährige Fashion Show überaus professionell zu verwirklichen. Ganz besonders freut es mich, dass unsere jungen Hairstyling-Schüler/innen eigenverantwortlich das gesamte Hairstyling sowie das Make up umgesetzt haben. Ein großer Dank gilt auch der Vielzahl an Partnern aus der Wirtschaft, die uns großartig unterstützt und eine wertvollen Beitrag zur Umsetzung dieser Fashion Show geleistet haben."

-> Weitere Beiträge zu Medeschule Hallein!

www.modeschule-hallein.at

Fotocredit: Modeschule Hallein

April 2017

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.at