2018 kommt #violethair!
DAILY HAIR HYPE

2018 kommt #violethair!

Ultra Violet begleitet uns als Farbe des Jahres 2018. Auch im Haar. Für David Schwarz ist es eine Farbe, die leicht im Salonalltag einzubauen ist...

Pantone kürte "Ultra Violet" zur Farbe des Jahres 2018 - ein Farbton, der an die endlosen Weiten des Sternenhimmels, an königlichen Samt und an mystische Wahrsagerkugeln erinnert...
Sucht man auf Instagram nach dem Hashtag #violethair, so begegnet man sämtlichen Colorationsvariationen - von "unicornähnlichen" pastelllila Haaren bis zur dunklen purpurfarbenen Lockenmähne.

Und das wundert uns auch nicht - uns gefällt's und Österreichs "Hairdresser of the Year 2017" David Schwarz bestätigt: "Mir gefällt der Haartrend und im Gegensatz zur Pantone Farbe des Vorjahres Greenery ist Ultra Violet sehr gut in den Salonalltag einzubauen und bietet viele Möglichkeiten für Haarstylings."




David Schwarz' Colorations- und Stylingtipps zum #violethair-Trend


Für ein leuchtendes Violett als Endergebnis ist es wichtig, dass der Basiston stimmt. Je heller, desto besser, so erhält man z.B. bei einem dunklen Violett eine besonders gute Leuchtkraft.
Violett ist die Komplementärfarbe von Gelb, da ist es eigentlich einfach mit dieser neuen Trendfarbe zu arbeiten.
Einen dramatischen Look erzielt man, wenn man zu Violett etwas Blau mischt, mehr Wärme lässt sich mit Rot erzeugen.
Gut passt Ultra Violet zu Wintertypen
Auch Sommertypen können den Farbton tragen, wenn man ihn etwas heller oder pastelliger gestaltet.
Für ein besonders cooles und pudriges Finish empfehle ich beim Styling Trockenshampoo zu verwenden


-> Weitere Beiträge zu David Schwarz

David Schwarz @ www.blickfang-friseure.at

Fotocredit Titelbild: L'Oréal Professionnel

Januar 2018

Mehr zum Thema

Austrian HDAs
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.at